Sie sind hier: Startseite > BFD > BFD-Seminare

BFD-Seminare

vielfältiges Seminarangebot, Mischung aus Naturschutz , Medienkompetenz und Öffentlichkeitsarbeit

Wildkatze (drei Tage)

Liebe Seminarteilnehmer*innen,
vielen Dank, dass Sie sich für unser Seminar „Auf den Spuren von Wildkatze und Co.„ angemeldet haben.
Sie können zur Veranstaltung, am Montag den 13.02.17, ab 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr anreisen,

Beginn ist um 13:00 Uhr. Bitte reisen Sie so an, dass wir pünktlich beginnen können.
Am Freitag, den 15.02.2017, um 14:30 Uhr, endet das Seminar.
Anbei noch einige Informationen.
Mitzubringen:
In der Anlage finden Sie eine Übersicht zu den Seminarinhalten. Bitte beachten Sie, dass Änderungen möglich sind.
Wetterfeste Kleidung (warm und regenfest, feste Schuhe) sind Pflicht für die Exkursion und die Teamarbeit im Gelände. Schreibmaterialien (Stifte und Notizblock/-heft) sind wichtige Grundlagen und unbedingt mitzubringen.
Außerdem können zur Freizeitgestaltung speziell am Abend schöne Dinge, wie Musikinstrumente, Großgruppenspiele, spezielle Hobbys zum nachmachen gern mitgebracht werden.
Programm... [426 KB]

 

WELTbewusst (5 Tage)

W-1516 30. Mai 2016 - 03. Juni 2016

BUND-Umweltzentrum Franzigmark, Petersberg bei Halle (Saale), Sachsen-Anhalt

Qualifikation: Umweltbildner*in - Module Bildung I Bildung III

Beschreibung:

Nachhaltigkeit ist heute in aller Munde. Was verbirgt sich dennoch dahinter?
Was hat der Lieblingshamburger mit der Abholzung des Regenwalds zu tun? Ist das Sojaschnitzel aus dem Bioladen tatsächlich eine Alternative? Wie steht es mit anderen Produkten unseres alltäglichen Konsums...?

Du erfährst in unserem fünftägigen Seminar wie unser Konsumverhalten mit ökologischen und sozialen Missständen in anderen Teilen der Welt zusammenhängt. Dabei werden wir viel Raum zum Austausch über unsere Handlungsmöglichkeiten haben und über nachhaltige Alternativen und Lebensstile diskutieren und praktisch erproben.

Nachdem wir uns die ersten zwei Tage vorrangig mit Hintergründen beschäftigen, wenden wir uns Mitte der Woche unserem Herzstück des Seminars zu: Einer konsumkritischen Stadtführung, bei der du selbst Expert*in wirst. Unser Ziel ist es, genauer hinzuschauen und aktiv zu werden und kleine, alltagstaugliche Schritte gemeinsam zu Großen zu machen!

Neben dem WELTbewussten Zusammenleben wirst du außerdem eine Einführung in die organisierte Projektplanung bekommen.
Wir zeigen dir notwendige skills, um dein eigenes Projekt erfolgreich umzusetzen. Wir unterstützen dich bei der Strukturierung und Planung eigener Projekte, wollen Tipps und Tricks weitergeben, gemeinsames Wissen erarbeiten und Austausch und Unterstützung anbieten.

Damit packst du dir in unserer Woche einen Wissens- und Methodenkoffer, den du überall hin mitnehmen kannst ... in deine Einsatzstelle, in deinen Freundeskreis, dein Leben nach dem BFD oder es an Dritte weitergeben.
Dieses Seminar umfasst die Module Bildung I (Aktionen und Methoden der Umweltbildung) und Bildung III (Aktionsplanung und -organisation) im Schwerpunkt Umweltbildner*in.



Anreise bis 13:30 Uhr Montag. Freitag ist ab 14:00 Uhr Abreise.

Anmerkungen:
Bitte bringe passende Kleidung für jegliches Wetter mit, sowie Hausschuhe für drinnen.. Wir werden auch viel draußen unterwegs sein. Sehr gerne kannst du thematisch passende Bücher, Filme und andere Materialien mitbringen, um unseren Austausch vielfältig zu machen. Außerdem schöne Dinge zur Freizeitgestaltung, wie Musikinstrumente, Großgruppenspiele, skurrile Hobbys zum nachmachen...

Bunte Welt der Wiesen Schmetterlinge

W-6416
27. Juni 2016 - 01. Juli 2016

Qualifikation: Veranstaltungsplaner*in Module Event I und II / Umweltorganisator*in Modul IV

Beschreibung:

Der Zeitpunkt unseres Seminars fällt in die Blütezeit vieler Wiesenblumen und die Hauptflugzeit vieler Wieseninsekten. Damit ist diese Zeit ideal für die Schulung der Sinne, die man auf der Wiese mit Kindern oder Erwachsenen durchführen kann.

Wir stellen Euch einige der schönsten Umweltbildungs-Spiele vor und probieren diese natürlich auch gemeinsam aus.

Aber was ist schon Umweltbildung ohne Artenkenntnis?! Ihr lernt neben wichtigen Pflanzenarten blütenbestäubende Insekten der Wiese kennen. Dabei werden die Tagfalter im Mittelpunkt stehen. Auf einer Wanderung in die unmittelbare Umgebung des Umweltzentrums, die imposante Landschaft des Nationalen Naturerbes Franzigmark, werden euch verschiedenste essbare Kräuter vorgestellt. Am Abend ist noch Zeit, die Salz- und Händelstadt an der Saale ein wenig kennen zu lernen.

Im Kompetenzthema „Öffentlichkeitsarbeit für Veranstaltungen“ erfahrt ihr, wie ihr eure Veranstaltungen wirksam in der Öffentlichkeit bekannt machen könnt. Am konkreten Beispiel eines „Schmetterlings-Tages“ werden die wichtigsten Grundregeln der Werbung vermittelt und für die Öffentlichkeitsarbeit einer Veranstaltung aufbereitet. Auf dieser Basis erstellen wir Flyer und Plakate und gestalten einen Beitrag für Facebook sowie die Website.

Im Kompetenzthema „Eventplanung“ wollen wir uns zunächst grundsätzlich der Frage widmen, welche Schritte nötig sind, um eine Veranstaltung wie z.B. eine Exkursion oder Führung zu planen. Von der Zielsetzung einer Veranstaltung, z.B. dem richtigen Format, gilt es, viele Dinge vor den eigentlichen Planungen zu beachten. Danach werden wir in die konkreten Details einsteigen: Einladungslisten schreiben, Teilnehmer*innen / Referent*innen einladen, Öffentlichkeitsarbeit etc.. In diesem Seminar erfahrt ihr, wie gute Planung hilft, Fallstricke zu vermeiden und eine Veranstaltung entspannt umzusetzen ist.

Dieses Seminar ist für die Module Event I und II im Qualifikationsschwerpunkt „Veranstaltungsplaner*in“ konzipier, bzw. als Modul Organisation IV (Veranstaltungsorganisation) im Schwerpunkt Umweltorganisator*in.

Die Seminarreihe wird am 5.12.16 im Umweltzentrum weitergeführt und endet dort.

Jedes Seminar kann auch einzeln belegt werden.

Anreise: Das Umweltzentrum befindet sich in Petersberg bei Halle an der Saale, Sachsen-Anhalt und du findest es hier: http://www.bund-halle.com/franzigmark/bund-umweltzentrum/index.htm

Anmerkungen: Bitte bringe passende Kleidung für jegliches Wetter mit, sowie Hausschuhe für drinnen.

BFD

Einsatzstelle BFD-Seminare BFD-Archiv

Suchen nach

Allgemein