Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2015 in der Franzigmark

2015 in der Franzigmark

Besuchersonntag November

Adventsbasteln zum 1. Advent am 29. November 2015

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., Regionalverband Halle-Saalekreis, lädt zum Besuchertag in das Umweltzentrum Franzigmark ein. Am ersten Advent, dem 29. November, können die Besucherinnen und Besucher des Umweltzentrums ihr Adventsgesteck selbst herstellen.

Ab 11 Uhr startet das Basteln unter fachkundiger Anleitung. Gegen einen Unkostenbeitrag von 5 Euro darf nach Herzenslust mit Naturmaterialien das eigene Adventsgesteck gestaltet werden. Für Hilfe bei der Umsetzung eigener Bastelideen stehen wir gern zur Verfügung. Für den Adventsstrauß zu Haus, kann vom Besuchertag ebenfalls Tannengrün mitgenommen werden.

An der Feuerschale können jüngere Gäste und Erwachsene Basteltipps tauschen und sich mit Punsch und Glühwein aufwärmen. Eine kleine Stärkung bietet der Bio-Imbiss mit leckerem Kuchen oder Suppe.
Das Gelände des Umweltzentrums lädt derweil zum Entdecken und Verweilen ein, und im Tropenhaus ist die aufgeblühte Kamelie zu bewundern.

Veranstaltungsübersicht für Sonntag, 29.11.2015

11–16 Uhr: Basteln von Adventsgestecken, mit Anleitung,
Material wird zur Verfügung gestellt

11–16 Uhr: Bio-Imbiss, Glühwein und Kinderpunsch, Mini-Streichelzoo und Tropenhaus

Arbeitseinsatz

Das Umweltzentrum Franzigmark lädt am kommenden
Sa, dem 07. Nov 2015, von 10 bis 15 Uhr zu einem Arbeitseinsatz.
 
Für die Beseitigung der letzten Sturmschäden auf dem Gelände werden viele Helferinnen und Helfer gesucht. 
Der  BUND als Betreiber der Franzigmark und der Reitverein Zügelfrei bitten um Unterstützung beim Beräumen der Flächen von umgeworfenen Bäumen, Gestrüpp  und Totholz,  Menschen mit Kettensägen und Erfahrung beim Holz spalten sind erwünscht.

Auch viele kleine Hände können helfen, das Gelände wieder nutzbar und zugänglich zu machen.

Zur Stärkung gibt es einen kleinen Imbiss mit deftiger Suppe und Punsch.

Besucher-Sonntag im Zeichen derPilze

Pilze in der Franzigmark
Besuchertag im Umweltzentrum Franzigmark am 25.Oktober

Petersberg, 21.10.15 – Der BUND-Regionalverband Halle-Saalekreis Franzigmark lädt zum Besuchertag mit dem Thema „Pilze in der Franzigmark“ ein.
Ab 11 Uhr startet eine 90minütige Pilzwanderung unter Führung von Dr. Rudolf Knoblich.
Die Teilnahmegebühr dafür beträgt 3€, Kinder bis 12 Jahre sind frei.
Von 13 bis 15 Uhr steht Dr. Knoblich für eine individuelle Pilzberatung und Pilzbestimmung bereit, zu dem ist eine kleine Pilzausstellung zu sehen.
Das Tropenhaus und den Streichelzoo können unsere Gäste zwischen 11 und 16 Uhr besichtigen oder sich am Bio-Imbiss im Gästehaus verköstigen lassen.
Ponyreiten für Kinder wird von 14 bis 16 Uhr angeboten.

Veranstaltungsankündigung
Besuchertag im Umweltzentrum Franzigmark, 25.10.15, 11-16 Uhr:
- 11- 12.30 Uhr: Pilz-Wanderung mit Dr. Knoblich (Teilnahmegebühr 3€, Kinder bis 12 Jahre frei)

- 13- 15 Uhr: Pilzberatung und Besichtigung kleine Pilzausstellung

- Tropenhaus, Streichelzoo, Bio-Imbiss

- 14 -16 Uhr: Ponyreiten

Apfelsaft-Tag am 27.September

Am Sonntag, dem 27.9.2015, ist es wieder soweit: das BUND-Umweltzentrum Franzigmark öffnet seine Türen. Diesmal gibt es ein ausgesprochen saftiges Programm:

Ab 11 Uhr kann man zusehen, wie aus Äpfeln Saft gepresst wird, mit Verkostung und
Verkauf.

Wer möchte, kann nach Voranmeldung (Tel 0345 2901803, AB geschaltet) seine eigenen Äpfel mitbringen und daraus eigenen Saft pressen, in eigene Gefäße abfüllen und mitnehmen.

Im Tropenhaus sind, neben exotischen Pflanzen, auch reifende Bananen zu besichtigen und ge-genüber im Streichelzoo begrüßen Kamerunschafe, Ziegen und Widderkaninchen zarte Kinderhände.

Im Bio-Imbiss werden zusätzlich auch kleine kulinarische Überraschungen angeboten.
Von 14-16 Uhr warten im Verein Zügelfrei Ponys zum Reiten.
Von 13 - 15 Uhr spielen Posaunen mit Schlagzeug, Saxofone mit Klavier, Trompeten mit Bass, die Bigband „Brass Impressions„, zum Fest. Vom klassischen Bigband-Swing bis zu lateinameri-kanischen Rhythmen lassen Schüler und Lehrer der Kreismusikschule „Carl Loewe„ uns den Apfel genießen.
Für die musikalische Begleitung wird ein Beitrag von 3 Euro gebeten. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.
Und wer Ruhe genießen möchte, findet in der vielfältigen Natur des Geländes vom BUND-Umweltzentrum in der Franzigmark seine Erholung.

> Veranstaltungsankündigung
Besuchertag im Umweltzentrum Franzigmark am 27.September 2015:
Ab 11 Uhr: Apfelsaftpressen und Apfelquiz
11-16 Uhr: Streichelzoo mit Kamerunschafen, Ziegen und Widderkaninchen & Bio-Imbiss
13-15 Uhr: die Bigband „Brass Impressions„, der Kreismusikschule „Carl Loewe
14-16 Uhr: Ponyreiten im Verein Zügelfrei

Freiwilligen-Tag

Freiwilligentag am 19. September 2015

Das Umweltzentrum Franzigmark sucht für die Beseitigung der letzten Sturmschäden auf dem Gelände viele Helferinnen und Helfer.  Der  BUND als Betreiber der Franzigmark und der Verein Zügelfrei bitten um Unterstützung beim Beräumen der Flächen von umgeworfenen Bäumen, Gestrüpp  und Totholz, Zaunfelder sollen repariert und wieder aufgestellt werden. 

Menschen mit Kettensägen sowie Erfahrung beim Holz spalten sind erwünscht.

Auch viele kleine Hände können uns dabei helfen das Gelände wieder nutzbar und zugänglich zu machen.

von 11 bis 16 Uhr.
Adresse: Franzigmark 6, 06193 Petersberg

Bitte um Spenden

Umweltzentrum Franzigmark durch Unwetter verwüstet

Rückschlag für die Umweltbildungsarbeit des BUND-Regionalverbandes Halle-Saalekreis: Am 7. Juli zog eine „Superzelle“ tornadoartig durch das Umweltzentrum und hinterließ eine Schneise der Verwüstung. Mehr als 100 Bäume wurden entwurzelt und abgebrochen, zahllose weitere verloren Äste oder ganze Kronen. Einige fielen auf Gewächshäuser oder Bungalows, beschädigten die Dächer. Auch das Dach unseres Bürohauses wurde beschädigt.

Glück im Unglück: Von den 50 Kindern, welche sich zum Zeitpunkt des „Tornados“ auf dem Gelände aufhielten, die Hälfte davon in Zelten, wurde keiner verletzt. Auch alle Tiere kamen mit dem Schrecken davon.

Die Aufräumarbeiten laufen seit dem auf Hochtouren, Reparaturen an den Dächern werden in Kürze folgen.

Dafür bittet der Regionalverband um Spenden

IBAN: DE54 8005 3762 0386 3035 09

Benefiz-Veranstaltung Kinderzirkus

Am Sonntag, dem 6. 9.15, 16 Uhr, heißt es im Umweltzentrum Franzigmark ‚Manege frei‘ für den Kinderzirkus Lachewitz.
Der Verein Zügelfrei e.V. und der Bund für Umwelt und Naturschutz Halle-Saalekreis bitten neben großzügiger Hutzahlung für den Zirkus um Spenden zur Bewältigung der Tornadoschäden im Umweltzentrum.

Um 13 Uhr öffnet das Umweltzentrum Franzigmark seine Pforten. Bevor die Zirkusartisten ihre Kunststücke zeigen, besteht für Kinder die Möglichkeit auf dem Pferderücken das Gelände zu erkunden.
Auch für die hungrigen Gäste ist gesorgt: Ab 13 Uhr kann man sich im Bio-Imbiss mit Bio-Eis, Getränken sowie Kaffee und hausgemachtem Kuchen stärken.



Veranstaltungsankündigung
Besuchertag im Umweltzentrum Franzigmark am Sonntag, 06.09.15:
13-15 Uhr: Ponyreiten für Kinder
13-16 Uhr: Eis, Getränke, Kaffee, hausgemachter Kuchen
ab 16 Uhr: Auftritt des Kinderzirkus Lachewitz

Kontakt
Zügelfrei e.V. | Juliane Schäfer | Tel.: 0179 / 132 87 48 | www.zuegelfrei.de

 

Besuchersonntag August

Dem Bienenvolk bei der Arbeit zugeschaut

Foto: R. Ortlieb

Den fleißigen Bienen über die Schulter geschaut
Besuchertag im Umweltzentrum Franzigmark am 30. August

Der BUND Regionalverband Halle-Saalekreis lädt zum Besuchertag mit dem Thema „Die Honigbiene„ ein.

Ab 11 Uhr wird es Vorführungen der imkerlichen Arbeit am Bienenvolk, natürlich mit Schutzkleidung, geben. Die Teilnahmegebühr dafür beträgt 3€, Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Anschließend kann man sich mit Honig und anderen Bienenprodukten der fleißigen Insekten eindecken.

Das Tropenhaus und den Streichelzoo können unsere Gäste zwischen 11 und 16 Uhr besichtigen oder sich am Bio-Imbiss verköstigen lassen.

Ponyreiten für Kinder wird von 14 bis 16 Uhr angeboten.

Veranstaltungsankündigung
Besuchertag im Umweltzentrum Franzigmark, 30.08.15, 11-16 Uhr:
- Ab 11 Uhr: Vorführung imkerlicher Arbeit am Bienenvolk (witterungsabhängig, Teilnahmegebühr 3€, Kinder bis 12 Jahre frei)
- Verkauf von Honig und anderen Bienenprodukten
- Tropenhaus, Streichelzoo, Bio-Imbiss
- 14 -16 Uhr: Ponyreiten

 

Besuchersonntag Juni

Ornithologische Exkursion
Besuchertag am 28. Juni im Umweltzentrum Franzigmark

Petersberg, 19.06.15- Das Umweltzentrum Franzigmark und der BUND Regionalverband Halle-Saalekreis laden am 28.06.15 zur ornithologischen Exkursion und zum Tanzen unter freiem Himmel zu Live-Musik ein.

Wer sich für Vögel und Vogelstimmen interessiert, kann an der ornithologischen Exkursion mit Wolf-Dietrich Hoebel 8 Uhr teilnehmen. Treffpunkt ist das Eingangstor des Umweltzentrums und die Teilnahmegebühr beträgt 3 € - Kinder bis 12 Jahre zahlen nichts.

Ab 11 Uhr ist das Gelände geöffnet, das Tropenhaus und der Streichelzoo können besichtigt werden. Hungrige Gäste können sich am Bio-Imbiss verköstigen lassen.
Ponyreiten wird von 13 bis 15 Uhr angeboten.
Ab 14 Uhr wird es Live-Musik zum Tanzen und Entspannen geben. Hierfür beträgt der Eintritt 3 € - Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Veranstaltungsankündigung
Besuchertag am 28.06.2015, 11- 16 Uhr im Umweltzentrum Franzigmark:
> 8 Uhr: ornithologische Exkursion mit Wolf-Dietrich Hoebel, Teilnahmegebühr 3€, Kinder bis 12 Jahre frei
> 11- 16 Uhr: Bio-Imbiss, Tropenhaus, Streichelzoo
> ab 14 Uhr: Live-Musik. Eintritt 3€, Kinder bis 12 Jahre frei
> 13-15 Uhr: Ponyreiten

31. Mai Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür 31. Mai 2015

Am 31.05.2015 laden der BUND Halle-Saalekreis, die Ökologie-Schule Halle und der Reitverein Zügelfrei e.V.
zum Tag der offenen Tür in das Umweltzentrum Franzigmark ein.

Von 12.00 -18.00 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein buntes Programm.

In der Ökoschule kann man Experimente zu alternativen Energien durchführen, lebende Tiere unter dem Stereo-Mikroskop beobachten und sich im Bogenschießen üben.

Außerdem gibt es Infos zur Honigbiene und bei geeigneter Witterung wird imkerliche Arbeit am Bienenvolk demonstriert.

Schließlich können die Ziegen, Schafe und Kaninchen gestreichelt werden.

Auf dem Programm stehen Führungen im Gewächshaus sowie im Schullandheim,
Lehrer können auf Wunsch gleich Termine für Klassenfahrten vereinbaren.

Von 14-16 Uhr können ist Pony-Reiten beim Reitverein Zügelfrei e.V. möglich.
Kinder des Reitvereins präsentieren im Anschluss ihr Können in einer Reitershow.

Als Gäste zum Tag der offenen Tür des Umweltzentrums haben sich der Waldorfjugendtreff Halle (WaJuT) mit einem Kletterparcour, teilauto sowie der Zoo Halle angemeldet.

Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und hausgemachtem Kuchen, vegetarischen Happen, Knüppelkuchen, Biosteak und Biowurst vom Grill oder einem Bio-Bier gesorgt.

Besucher-Sonntag April 2015

Frühling in der Franzigmark
Nachtigallen-Konzert und Frühblüher-Exkursion am 26. April

Ein Augen- wie Ohrenschmaus erwartet die Besucher des Umweltzentrums Franzigmark am Sonntag, den 26. April: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V., Regionalverband Halle-Saalekreis, lädt zu Frühblüher-Exkursion und Nachtigallen-Konzert ein.

Die Frühblüher-Exkursion mit Botanikerin Dr. Maud von Lampe startet um 11 Uhr. Auf der ca. zweistündigen Wanderung durch die Franzigmark begegnen die Teilnehmer zum Beispiel dem leuchtend gelben Frühlings-Adonisröschen und dem purpurroten Kleinen Knabenkraut, einer Orchideenart. Neben den Erkennungsmerkmalen der Pflanzen werden auch die Verwendungsmöglichkeiten in Küche bzw. Medizin vorgestellt. Die Teilnehmer sollten feste Schuhe anziehen.

Anschließend kann jeder beim Bio-Imbiss, Streichelzoo oder Ponyreiten entspannen.

Während eines kleinen Abendspaziergangs um 19:00 Uhr kann man den stimmungsvollen Liedern der Nachtigallen lauschen, von denen sich schon Komponisten wie Beethoven, Chopin und Vivaldi inspirieren ließen. In das Open-Air-Konzert führt EuroNatur-Preisträger und Schriftsteller Dr. Ernst-Paul Dörfler ein. Dabei werden auf unterhaltsame Weise auch folgende Fragen erörtert: Wie viele Strophen beherrschen Nachtigallen und wie viele Oktaven? Mit welchen Kunstgriffen werben Nachtigallenmännchen um die Gunst der Weibchen? Und: Wonach treffen die Weibchen ihre Entscheidung?

Der Teilnahmegebühr für die Nachtigallen- und Frühblüher-Veranstaltung beträgt jeweils 3 Euro; Kinder bis 12 Jahre können kostenlos teilnehmen.

Veranstaltungsankündigung:
Besuchertag im Umweltzentrum Franzigmark am Sonntag, 26.04.15:
> 11–13 Uhr: Frühblüher-Exkursion
> 11–16 Uhr: Bio-Imbiss, Mini-Streichelzoo und Tropenhaus
> 13–15 Uhr: Ponyreiten für Kinder
> 19:00 Uhr: Nachtigallen-Konzert

Besucher-Sonntage Franzigmark 2015 1. Halbjahr

Download [599 KB]

Frühjahrsputz 11. April

Frühjahrsputz im Umweltzentrum Franzigmark am 11.4.2015

Das Umweltzentrum Franzigmark lädt alle Naturliebhaber und Gartenfreunde zum Frühjahrsputz unseres Geländes ein.

Eine Teichanlage soll wiederhergestellt werden, ein Zaun gebaut, Holzgarnituren gestrichen und der Tierstall gesäubert werden.

Wir beginnen 11 Uhr und jeder, der Lust und Zeit hat, ist herzlich willkommen.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Bei Fragen stehen wir telefonisch unter 0345/ 682 576 07 zur Verfügung.

Veranstaltungsankündigung:

Frühjahrsputz im Umweltzentrum Franzigmark, 11.04.15, 11- 16 Uhr

> 11-16 Uhr: Arbeiten auf dem Gelände

> Verköstigung für Freiwillige